Skärsboda FVO

 

Skärvingen

  Jönköpings län / Nässjö Gemeinde.
Innerhalb des Skärboda Angelgebiets kann man im Skärvingen, einem kleinen kargen Klarwassersee mit einer Maximaltiefe vom mehr als 20 m, nordöstlich vom Nömmen gelegen, angeln. Die Ufer bestehen überwiegend aus Klippen und Steinen und es kommt im Prinzip kein Schilf oder keine Seerosen vor. Ein ganzer Schwarm kleinerer Barsche lebt im See und macht den Hauptbestand aus. Aber der, der dem Skärvingen eine Chance gibt und etwas Zeit investiert, kann natürlich auch grössere Exemplare an den Haken bekommen, da Barsche mit 1,5 kg schon vorgekommen sind. Fische dieser Grösse sind allerdings rar und schwer zu fangen.
Der Bestand an Hechten ist nicht besonders zahlreich, allerdings haben die Fische eine schöne mittlere Grösse von rund 2 kg. Weitere Arten im See sind Rotauge, kleine Maräne (allerdings kommt die auch nur selten vor), sowie Quappen und Schleien. Vögel die man auf und um den Skärvingen zu Gesicht bekommen kann sind Prachttaucher, Gänsesäger und ab und an Fischadler. Im See liegen 2 Inseln und ein grosser Teil des Seeufers ist mit Sommerhäuschen bebaut. Das Angeln mit Spinner und Rute ist die meist angewandte Methode unter den Sportfischern die im See angeln.

 

Org ID: 254, Area 215

Skärsboda FVO

Bootausleihe und Booteinsatzstelle
Boote mit Motor können bei Christer Währborg, siehe oben, geliehen werden. Es gibt auch eine Einsatzstelle für Boote. Frag ebenfalls bei Christer Währborg oder Marga Svensson nach.

Wohnmöglichkeiten
Rödjenäs gård, 574 95 Björköby, 0046380-91120, www.rodjenas.com
Christer Währborg, Hansarpsvägen 6, 571 93 Nässjö, 0046380-91044,wahrborg@telia.comwahrborg@telia.com  

Angelgewässer in der umgebung

Nömmen
Södra Wixen
Gisshultasjön
Norra Vixen
Lillnömmen

iFiskes verbundenen Gebiete in Jönköpings län
 Warenkorb ist leer.