Hulta-Törnevik FVF

 

Järnlunden (Hulta-Törnevik)

  Östergötlands län / Kinda gemeinde.

Hulta-Törnevik umfasst einen Teil des Järnlunden-Sees im südlichen Teil des Östergötlandes.

Der See ist bekannt für einen reichlichen Bestand an Hechten und großen Barschen. Es gibt aber auch Seen und Hechte für diejenigen, die Raubfische fischen wollen.

Järnlunden gehört zum Einzugsgebiet von Stångån.

 Freies Fischen für Kinder und Jugendliche bis zum Alter von 11.

Spezies


Barsch


Reichlich

Schleie


Verbreitet

Ukelei


Verbreitet

Hecht


Normal

Zander


Normal

Plötze


Normal

Stinte


Normal

Brasse


Wenig

Quappe


Wenig

Aal


Selten
 

Hulta-Törnevik FVF

Organisationsnummer: 802532-0360

Der Fischereimanagementverband Hulta-Törnevik verwaltet einen Teil des Järnlundensees im Landkreis Östergötland.

Der Verein wird als gemeinnütziger Verein mit dem Ziel geführt, die Fischerei im See für den Frühling und zukünftige Generationen zu sichern und zu erhalten.

Kundennummer: 433, Bereich: 392.

Kontakt



  

Angelgewässer in der umgebung

Drögen
Bjärsen
Hargsjön
Kisasjön Knoppetorpssjön
Storsjön, Kalven

iFiskes verbundenen Gebiete in Östergötlands län
 Ihr Warenkorb ist leer.