Svansjöns Fiskevårdsområdesförening (Jönköping)

  • Schwanensee
 

Svansjön samt tillhörande Tokebosjön

  Jönköpings län / Jönköping gemeinde.

Die Fischgewässer des Vereins umfassen eine Fläche von insgesamt 110 ha, wovon der Schwanensee 91 ha und der Tokebos-See 19 ha ausmachen. Zu den im See vorkommenden Fischarten gehören Hecht, Braxen, Barsch und Plötze. Der See ist flach mit einer durchschnittlichen Tiefe von 2,5 m und einer maximalen Tiefe von 4 m. Entlang des West- und Ostufers des Sees Svansjön besteht der Boden aus einer Mischung aus Sand, Kies und Steinen. Ansonsten ist es meist tief. Die Vegetation rund um den See besteht zu etwa 70 % aus Wald, zu 20 % aus Ackerland und zu 10 % aus Mooren.

 Freies Fischen für Kinder und Jugendliche bis zum Alter von 18.

Spezies


Barsch


Verbreitet

Plötze


Verbreitet

Brasse


Verbreitet

Hecht


Normal

Quappe


Selten

Schleie


Selten
 

Svansjöns Fiskevårdsområdesförening (Jönköping)

Organisationsnummer: 652250-0237

Der Verein verwaltet die Fischerei im Fischereischutzgebiet Svansjön in Bottnaryd, Gemeinde Jönköping. Zweck des Vereins ist die Koordinierung der Fischereiaktivitäten in Svansjön und Tokebosjön.

Kundennummer: 3176, Bereich: 3218.

Kontakt

Niklas Appelros

072 - 442 99 42


  

Angelgewässer in der umgebung

Mörtsjön, Skräcklagölen, Gårdsjön mfl
Mulserydssjön
Stråken
Mullsjön
Jogen

iFiskes verbundenen Gebiete in Jönköpings län
 Ihr Warenkorb ist leer.