Björksele FVO

  • Forelle
 

Hällbymagasinet, Stenbittjärn, Abborrtjärn m fl vatten

  Västerbottens län / Åsele Gemeinde.

Alle Gewässer innerhalb der Björksele FVO: Teil von Hällbymagasinet, Kroktjärn, Abborrtjärn, Stenbittjärn, Östra Kortingvattnet, Västra Kortingvattnet, Valmvattnet und Kultran mit fließenden Bächen.

Bügeleisen
Hecht, Plötze und implantierte Forelle (ein wenig). Windschutz 150m von der Forststraße entfernt. Sumpfige Strände, gelegentlich Forellen aus früheren Versionen.

Barsch See
Implantierte Forelle in Chargen, Regenbogen (2013) und Barsch in Tausendfüßlerbeständen. 3 ha. Windschutz 400m von der Forststraße entfernt. Teilweise sumpfige Strände, gelegentliche Regenbogen aus früheren Versionen können noch vorhanden sein. Forelle und Barsch dominieren. Fühlen Sie sich frei, alle kleineren (<20 cm) gefangenen Barsche zu töten, da der Bestand von tausend Brüdern ist. Die Forellen im Teich wachsen relativ langsam und erreichen selten Gewichte über 1 kg. Malerischer und beruhigender Charakter am Teich. Vielleicht können Sie den Fischadler in der Nähe nisten sehen?

Wels Eisen
Natürliche und implantierte Forellen alle zwei Jahre, vorzugsweise als 1-jähriger Fisch. 15 ha. Windschutz. Meist sumpfige Strände, die sich gut zum Zurückwerfen mit einer Fliegenrute eignen! Sehr hohe Qualität, relativ gutes Wachstum und mittlere Forellengröße. Mit vorsichtigem und selektivem Fisch kann das Angeln manchmal eine Herausforderung sein. Besucher werden aufgefordert, beim Fischen im Teich besondere Rücksicht zu nehmen, um das vorherrschende gute Fischen zu bewahren. Mückenschutzmittel mitbringen!

Östra Kortingvattnet (Ystersjön)
Natürlicher Forellen- und Barschbestand. 69 ha. Windschutz. Meist feste Strände. Traditionell gilt die Ostseite des Sees als am besten zum Forellenfischen geeignet. Die Forelle (charakteristisch bronzefarben) im Teich kann sehr groß werden und historisch gesehen wurden Individuen bis zu 3 kg gefangen. Fühlen Sie sich frei, alle kleineren (<20 cm) gefangenen Barsche zu töten, da der Bestand von tausend Brüdern ist.

Västra Kortingvattnet (Åkerbergsjön)
Hecht, Barsch, Plötze. 63 ha. Meist feste Strände. Im See gibt es feines Barsch- / Hechtangeln und besonders der Barsch kann sehr groß werden.

Valmvattnet
Hecht, Barsch, Plötze. Windschutz auf Sandholmen. Gutes Barsch- und Hechtangeln. Selten wurden die größten Individuen im See gefangen, aber die Qualität des Fisches ist sehr gut!

Kultran (kleiner Fluss)
3 Stromschnellen. Hecht und Barsch. Forellen und Äschen werden in Chargen gepflanzt, vorzugsweise als schwimmfertige Braten und einjährige Fische. Es wird ein schwacher natürlicher Forellenrestbestand gefunden. Schöner kleiner Fluss mit gewundenem Charakter und ein paar kürzeren Stromschnellen. Der Bestand an Forellen und Äschen ist schwach, rechnen Sie also nicht mit größeren Fängen dieser Arten. Barschangeln in tieferen Decken und unter den Stromschnellen kann mit guten Fängen wirklich gut sein! Vielleicht sehen Sie einen der vielen Biber des Flusses?

Hällbymagasinet
Hecht, Barsch, Plötze, Weißfisch und einige implantierte Forellen. 263 ha. Rastplatz, Grill, Bootsplatzierung, Windschutz, Schwimmbereich. Aufgestauter Teil von Ångermanälven, in dem sehr gut auf Barsch und Hecht gefischt werden kann. Björkseles Teil von Hällbymagasinet gilt als einer der besseren Orte für wirklich grobe Barsche. Trotzdem kann es schwierig sein, sie in den vorherrschenden großen Gebieten zu finden. Ein Tipp ist, in der Nähe der vorhandenen "schwimmenden Büschel" zu fischen. Jedes Jahr werden Personen über 1,5 kg gelandet! Gute und arrangierte Angelmöglichkeiten für Familien mit Kindern finden Sie im Badebereich.

Grabboksjöbäcken m.fl. Zuflüsse zu Kultran
Kleinere Nebenflüsse von Kultran, die alle stationäre Forellenbestände enthalten. In Grabboksjöbäcken ist die Forellenpopulation reichlich und dicht, aber klein mit einigen Exemplaren, die größer als 2 hg sind.


Spezies


Barsch

Reichlich

Hecht

Reichlich

Ukelei

Reichlich

Forelle

Verbreitet

Plötze

Verbreitet

Brasse

Verbreitet

Groppe

Verbreitet

Äsche

Wenig

Lavaret

Wenig

Aland

Wenig

Quappe

Wenig

Hasel

Selten
 

Björksele FVO

Organisationsnummer: 896100-5926

Björksele FVO wurde 1992 gegründet und verwaltet die Fischerei im Fischschutzgebiet, das teilweise aus der Zeitschrift Hällby und einer Reihe von Teichen rund um das Dorf Björksele besteht.

Kundennummer: 1151, Bereich: 1112.

Kontakt

Svante Sjölund:

070 - 266 56 25

Daniel Holmqvist:

070-608 45 40



  

Angelgewässer in der umgebung

Ångermanälven, Sämsjön, Hällbymagasinet mfl
Stenbithöjdens fiskevatten
Övre Ångermanälven och Mesjöområdet
Solbergsbygden
Sallsjöån, Gåstjärn, Per-Salomonstjärn m fl sjöar

iFiskes verbundenen Gebiete in Västerbottens län
 Ihr Warenkorb ist leer.